Die Ausbildung am St. Marien-Hospital Lüdinghausen

Unser Leitsatz

Franziskus suchte unermüdlich das Heil der Menschen, umfing alle mit der Liebe Gottes und scheute weder Arbeit noch Mühe, ihnen zu helfen.

(Franziskanische Schriften)


Die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege ist in der Schule für Gesundheitsberufe des St. Franziskus-Hospitals Münster angesiedelt.

Die Bewerbungen für die Ausbildung schicken Sie bitte an

St. Marien-Hospital Lüdinghausen GmbH
Pflegedirektor Johannes Beermann
Neustraße 1
59348 Lüdinghausen

Die praktische Ausbildung für die Pflege findet in den Fachdisziplinen Innere Medizin, Chirurgie, Geriatrie, Geriatrische Reha hier am St. Marien-Hospital Lüdinghausen statt, weitere Ausbildungseinsätze erfolgen im St. Franziskus-Hospital Münster und im St. Rochus-Hospital Telgte.

Ansprechpartner am St. Marien-Hospital

Johannes Beermann
Pflegedirektor

Telefon: 02591 231-391
Telefax: 02591 231-341

E-Mail: johannes.beermann(at)smh-luedinghausen.de

Träger

Träger der Schule für Gesundheitsberufe ist das St. Franziskus-Hospital Münster. Das Krankenhaus ist eine Einrichtung der St. Franziskus-Stiftung Münster, einer kirchlichen Stiftung, gegründet von der Ordensgemeinschaft der Franziskanerinnen von Münster – St. Mauritz.

Jungen Menschen eine berufliche Perspektive zu eröffnen ist uns ein großes Anliegen. Ebenso sind wir bemüht, unseren Mitarbeitern Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen in verschiedenen Bereichen unserer Einrichtung zu bieten.

Das St. Marien-Hospital Lüdinghausen ist Ausbildungsbetrieb für die Ausbildung zur/zum

Hauswirtschafter / In

RVW-Berufskolleg

Gesundheits- und Krankenpfleger / In

Gesundheits- und Krankenpflegeschule am St. Franziskus-Hospital Münster 

Operations-technische Assistenten (OTA)

Praktische Ausbildung am St. Marien-Hospital Lüdinghausen
Theoretische Ausbildung an der OTA-Schule Hamm-Heessen