Herzlich Willkommen im St. Marien-Hospital Lüdinghausen

Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohl fühlen und gestalten Ihnen den Aufenthalt
in unserem Haus so angenehm wie möglich.

Als Krankenhaus Ihrer Region sind wir in allen gesundheitlichen Fragen für Sie da.
Trotz unterschiedlichster und teilweise sehr spezieller Krankheitsbilder steht der gesamte Mensch
bei uns im Vordergrund.
Fürsorge und Freundlichkeit sollen Sie in unserem Haus begleiten.

Ärztinnen und Ärzte, Gesundheits- und KrankenpflegerInnen, Therapeuten und Therapeutinnen
sowie weitere an der Behandlung Beteiligte sorgen sich um eine gute medizinische, pflegerische,
therapeutische und serviceorientierte Versorgung.

Krankenhaus, Rehabilitationsklinik und Altenwohnhaus bilden mit rund 400 Mitarbeiterinnen und
Mitarbeitern einen der größten Arbeitgeber der Stadt Lüdinghausen. Damit ist das St. Marien-Hospital
Lüdinghausen auch für die Stadt von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Jährlich werden 30 Auszubildende
in den Berufen der Gesundheits- und Krankenpflege, Hauswirtschaft und Altenpflege ausgebildet.

In der Allgemeinen Chirurgie und in der Klinik für Rehabilitation verfügen die Chefärzte über eine
Weiterbildungsermächtigung (24 Monate; Chirurgie 24 Monate Basisweiterbildung/ 24 Monate Facharztkompetenz Allgemeinchirurgie).

Mit 51 % ist die St. Franziskus-Stiftung Münster Mehrheitsgesellschafterin, vertreten durch Geschäftsführer
Dipl.-Kfm. Dr. rer. medic. Jan Deitmer sowie Dipl.-Kfm. Burkhard Nolte.

Die Vestischen Caritas-Kliniken GmbH Datteln, vertreten durch Geschäftsführer Dipl.-Wirtschaftsjurist (FH)
Wolfgang Mueller, besitzen 39 % der Gesellschafteranteile und die Stiftung St. Marien-Hospital Lüdinghausen 10 %.