Radio für das St. Marien-Hospital

Telefon: 02591/231-377

Sie können den KrankenHausSender an jedem Sonntag ab 10:00 Uhr auf Kanal 3 empfangen. 
Im St. Ludgerus-Haus empfangen Sie das Radioprogramm auf Kanal 23.

Im Rahmen des Wunschkonzerts erfüllen wir zunächst die Musikwünsche der Patienten. Im Anschluss, gegen 11:30 Uhr, beginnt der zweite Teil des KHS-Programms, das wöchentlich wechselt. Das Pflegepersonal hält ein Programmheft für Sie bereit.

 

Das Wunschkonzert findet aktuell nur ohne direkten Patientenkontakt statt. Sie können Ihre Plattenwünsche aber jederzeit über die oben genannte Telefonnummer bei uns abgeben.
Achten Sie auch auf die Einladung zum Mitmachen, die jeden Sonntag auf dem kleinen Kärtchen auf ihrem Frühstückstablett zu finden ist.

 

 

Das Radioprogramm für den Monat Mai

Sonntag, 2. Mai 2021

Spiel's noch einmal...
...für mich Habanero? Ob es sich unter anderem um das Lied von Caterina Valente handelt, wissen wir nicht. Aber Ullrich Löser weiß es - es ist der Dieter Thomas Heck, der gut gelaunt seine persönlichen Lieblingshits präsentiert.

Sonntag, 9. Mai 2021

Lachen ist gesund
1976 Start mit den Gebrüdern Blattschuss, 1980 im WWF-Club, heute vielleicht der beste deutsche Comedian! Schnallen Sie sich an, wenn Uschi Tiigi udn Wolfgang Schlierkamp Jürgen von der Lippe von der Kette lassen.

Sonntag, 16. Mai 2021

Disco-Klassiker der 70er Jahre
Wolfgang Wronna ist als gestandener DJ unser Experte in Sachen Disco-Hits. Heute beschäftigt er sich intensiv mit der Tanz-Ära der 70er Jahre - da darf z.B. Chic mit "Good times" natürlich nicht fehlen.

Sonntag, 23. Mai 2021

Reinhard Mey im Mai
Der Berliner Reinhard Mey ist seit Ende der 1960er Jahre ein Urgestein der deutschen Liedermacher-Szene. Im nächsten Jahr feiert er seinen 80. Geburtstag, deshalb fliegt Ullrich Löser mit Ihnen "Über den Wolken", denn es lässt ihm einfach "keine ruhige Minute".

Sonntag, 30. Mai 2021

Wir lesen vor - Gedichte und Geschichten
Folge 1 der Sendereihe von Klaus Danz u.a. mit Werken von Stefan Zweig aus "Sternstunden der Menschheit" und dem Gedicht von Herrn von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland.

Über 40 Jahre Krankenhaussender - Vom Experiment zur Erfolgsstory

Am 7. November 1975 wurde der Krankenhaussender im St. Marien-Hospital Lüdinghausen offiziell aus der Taufe gehoben.
Zu verdanken ist die Gründung der Initiative des damaligen Krankenhauspfarrers Pater Albert Scherer. Er hatte Jugendliche angesprochen, ob sie nicht Lust hätten, die Patientinnen und Patienten des Hospitals über das hauseigene Radio zu unterhalten.

Der Krankenhaussender e.V. hat sich einen guten Namen in Lüdinghausen und Umgebung gemacht und sich als ehrenamtliche Einrichtung etabliert.

Mitstreiter sind uns immer herzlich willkommen. Einzige Voraussetzung ist, dass man Zeit und Lust mitbringt, regelmäßig im Wechsel mit den anderen Aktiven sonntags die Musikwünsche der Patienten über den Äther zu erfüllen. Dabei werden Sie schnell feststellen, dass die Technik zwar beeindruckend aber in Wirklichkeit kein Hexenwerk ist - genauso wie das Moderieren.

Sie möchten bei uns mitmachen? Dann wenden Sie sich gerne per E-Mail an Wolfgang Schlierkamp.

 

Impressionen

Highlights im KHS