Mittwoch, 20.03.2019

Das St. Marien-Hospital bekommt eine neue Telefonanlage

Liebe Patientinnen und Patienten, sehr geehrte Angehörige und Besucher, das Krankenhaus bekommt eine neue Telefonanlage. Techniker bemühen sich um eine störungsfreie und zügige Umstellung. Dennoch wird es am 20.03.2019 und eventuell auch noch am 21.03.2019 zu einem vorübergehenden Ausfall und zu einzelnen Störungen der Telefonanlage kommen. In wirklich dringenden Fällen erreichen Sie das St. Marien-Hospital Lüdinghausen über die Notfall-Mobil-Nummer: 0171 7583005 Wir danken für Ihr Verständnis. Das Direktorium

mehr infos

Donnerstag, 21.02.2019

Suche nach qualifiziertem Pflegepersonal auch im St. Marien-Hospital Lüdinghausen

Kleinere Krankenhäuser der Grund- und Regelversorgung und genauso die Zentren für Hochleistungsmedizin, ob im ländlichen Bereich oder in der Großstadt: Jeder sucht sie, die gut ausgebildeten Gesundheits- und Krankenpfleger. Dabei überlassen die Verantwortlichen im St. Marien-Hospital Lüdinghausen bei der Besetzung offener Stellen nichts mehr dem Zufall. Wer High Potentials, so bezeichnet man eine Nachwuchskraft, die durch besondere persönliche Eigenschaften und Fähigkeiten einen höheren Wert für das Unternehmen bietet, für sich gewinnen will, muss heute Eigeninitiative zeigen und die Suche nach geeigneten Bewerbern offensiv vorantreiben.

mehr infos

Dienstag, 19.02.2019

MarienCampus wächst weiter

Kosmetikinstitut und Hebammenpraxis komplettieren das bisherige Versorgungsangebot

mehr infos

Dienstag, 12.02.2019

Dankeschön in besonderem Ambiente

Förderverein St. Marien-Hospital Lüdinghausen bedankt sich bei allen Mitgliedern und Sponsoren

mehr infos

Dienstag, 11.12.2018

Tragende Säulen der Treue und Zuverlässigkeit

„Danke, dass Sie uns in den letzten Jahrzehnten Ihre Treue und Ihre Zuverlässigkeit bewiesen haben. Nach 20, 25, 35 oder gar 40 Jahren: Sie waren und sind uns eine wichtige Säule“. Mit diesen Worten begrüßte Tim Richwien, Geschäftsführer im St. Marien-Hospital Lüdinghausen heute die Jubilare und Ruheständler des Jahres 2018.

mehr infos

Dienstag, 11.12.2018

MarienCampus wächst

Johannes Klippel und Anna Baumanns: Mit ihrer Praxis für Osteopathie „In guten Händen“ sind sie „die Neuen“ auf dem MarienCampus und damit gleichzeitig auch die 25. Einrichtung des Netzwerks im Gesundheitswesen, das sich entlang der Neu- und Mühlenstraße in Lüdinghausen erstreckt. Bereits 2017 ist das Paar von Wiesbaden nach Lüdinghausen gezogen. Hier wohnen sie unweit vom MarienCampus.

mehr infos

Donnerstag, 22.11.2018

Westfälischer Geriatrietag auf der Burg Lüdinghausen

Geballte ärztliche, pflegerische und therapeutische Fachexpertise traf sich gestern auf der Burg Lüdinghausen, um sich gemeinsam über geriatrische Fachthemen auszutauschen. Anlass war der 9. Westfälische Geriatrietag, zu dem das St. Marien-Hospital Lüdinghausen, gemeinsam mit dem Qualitätszirkel Geriatrie Westfalen, in diesem Jahr nach Lüdinghausen eingeladen hatte. Neben der Fachtagung konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch eine Industrieausstellung besuchen.

mehr infos

Montag, 05.11.2018

Wartezeit ist Lebenszeit

St. Marien-Hospital Lüdinghausen öffnet MarienLounge als besonderes Angebot für Patienten

mehr infos

Dienstag, 30.10.2018

Die Kunst der Bewegungswahrnehmung - St. Marien-Hospital Lüdinghausen investiert in die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Zu Anfang war es echte Überzeugungsarbeit, die Johannes Beermann, Pflegedirektor im St. Marien-Hospital Lüdinghausen dem Direktorium und auch seinen Pflegeteams gegenüber leisten musste. Heute, fast fünf Jahre später, hat sich das geändert: Über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, überwiegend aus der Pflege und auch aus dem therapeutischen und Verwaltungsbereich, haben sich mit dem Thema Kinaesthetics beschäftigt. Sie alle sind überzeugt davon etwas Hilfreiches für sich, für ihre Patientinnen und Patienten und ggf. auch für sich, als zu pflegende Angehörige, gelernt zu haben, von dem sie nun täglich profitieren.

mehr infos

Samstag, 27.10.2018

Investiert in die Zukunft

Kuratorium St. Marien-Hospital Lüdinghausen unterstützt die Renovierung der Geriatrischen Tagesklinik

mehr infos

Mittwoch, 24.10.2018

Suche Frieden - Finde Franziskus: Katholikentag auf dem FranziskusCampus - der Film!

Im Rahmen des Deutschen Katholikentages vom 9. bis zum 13. Mai 2018 ifand am Freitag, 11. Mai, eine ganztägige Veranstaltung auf dem FranziskusCampus am St. Franziskus-Hospital in Münster statt.

mehr infos

Donnerstag, 11.10.2018

MarienDialog - Gelungener Auftakt

Zufrieden zeigen sich die Veranstalter mit dem Auftakt des MarienDialogs, eine Veranstaltungsreihe, die sich speziell an medizinische Laien richtet und einmal monatlich, immer am zweiten Mittwoch im Monat, im St. Marien-Hospital Lüdinghausen stattfindet. „Schritt halten! Was macht ein Herzschrittmacher und wann ist er erforderlich?“, war das Einstiegsthema.

mehr infos

Donnerstag, 11.10.2018

Hurra - geschafft! 55 Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege haben ihr Ziel erreicht

Zum Ende der Ausbildung mussten sie alle noch einmal beweisen, was sie in den zurückliegenden drei Jahren gelernt hatten: So auch die sechs auszubildenden Gesundheits- und Krankenpfleger aus dem St. Marien-Hospital Lüdinghausen, die zu den insgesamt 55 Auszubildenden der St. Franziskus-Schule für Gesundheitsberufe in Münster gehören. Schriftlich, mündlich und praktisch haben sie abschließend noch einmal gezeigt, was fachlich in ihnen steckt. Dann endlich konnten sie die Urkunden für das erfolgreiche Bestehen ihres Examens entgegennehmen.

mehr infos

Sonntag, 16.09.2018

Wir feiern Geburtstag – feiern Sie mit!

Tagesklinik im St. Marien-Hospital Lüdinghausen lädt ein zum Tag der offenen Tür am 16. September 2018. Geriatrie – was ist denn das? Eine Frage, die sich 2008 viele Menschen nicht nur im Südkreis Coesfeld stellten. Durch politische und wirtschaftliche Zwänge waren damals für das St. Marien-Hospital Lüdinghausen strukturelle Veränderungen erforderlich, die dazu führten, dass am 1. April 2008 das Zentrum für Akutgeriatrie und Geriatrische Rehabilitation seine Pforten öffnete. Das Krankenhaus in Lüdinghausen war damit einer der „geriatrischen Vorreiter“ im Münsterland.

mehr infos

Mittwoch, 12.09.2018

Erfolgreicher Auftakt 1. Ausbildungs- und Berufe-Abend im St. Marien-Hospital Lüdinghausen

Sichtlich zufrieden zeigten sich nicht nur die überwiegend jugendlichen Besucher des 1. Ausbildungs- und Berufe-Abends im St. Marien-Hospital Lüdinghausen. Einige von ihnen wurden von ihren Eltern begleitet, um sich gemeinsam und direkt „vor Ort“ über die Ausbildungsberufe Altenpfleger/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen, Medizinische/r Fachangestellte/r oder Operationstechnische/r Assistent/in zu informieren. Auch Seiten- und Wiedereinsteiger nutzten die Chance, sich über das Krankenhaus und das Altenwohnhaus St. Ludgerus-Haus, als Arbeitgeber, zu informieren.

mehr infos

Donnerstag, 12.07.2018

BIG: Drei Generationen Fachkompetenz

Erstmalig sind im St. Marien-Hospital Lüdinghausen drei Generationen mit dem gleichen betriebswirtschaftlichen Werdegang tätig.

mehr infos

Mittwoch, 04.07.2018

Möglichkeiten und Risiken der plastischen Chirurgie nach erheblicher Gewichtsabnahme

Die Adipositas-SHG Recklinghausen bot am Mittwoch, den 4. Juli 2018, einen kostenfreien Vortrag an, um Menschen, die nach erheblicher Gewichtsabnahme an einen chirurgischen Eingriff denken, über Möglichkeiten und Risiken zu informieren. Dr. med. Jan Esters, Oberarzt der Plastischen Chirurgie am St. Marien-Hospital Lüdinghausen, referierte über die Verfahren, Möglichkeiten und seine Erfahrungen im Bereich der Postbariatrischen Chirurgie und stand im Anschluss für Fragen zur Verfügung.

mehr infos

Dienstag, 03.07.2018

Zertifizierung für das St. Marien-Hospital

St. Marien-Hospital Lüdinghausen hat das DIN-ISO-Audit sowie das Siegel QS-Reha erneut erfolgreich bestanden. Betriebsfest im Stattstrand als Dankeschön an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als gemeinsamen Abschluss.

mehr infos

Sonntag, 01.07.2018

MarienCampus wächst

Mit Dr. Daniela Mergenthaler ergänzt zukünftig eine Fachärztin für Psychiatrie das bereits bestehende Netzwerk auf dem MarienCampus.

mehr infos

Samstag, 09.06.2018

Wunschlos glücklich

„Ein Plattenspieler, ein Kassettenrekorder, ein Mikrofon und ein kleines Mischpult, in einem kleinen Studioraum im ehemaligen Waschhaus“: Mit Begeisterung berichtet Horst Brinkmann auch heute noch von den Anfängen seines ehrenamtlichen Dienstes im Team des Krankenhaussenders im St. Marien-Hospital Lüdinghausen. 29 Jahre ist das nun her und seitdem hat sich vieles verändert, Horst Brinkmann jedoch ist ganz der Alte geblieben. Heute feiert der gebürtige Selmer, der noch heute dort lebt, seinen 80. Geburtstag.

mehr infos

Dienstag, 15.05.2018

Für eine bessere Begleitung und Versorgung von Menschen mit Behinderung im Krankenhaus

Für Menschen mit Behinderung ist ein Krankenhausaufenthalt oftmals besonders strapaziös. Um die belastenden Situationen möglichst zu vermeiden bzw. diese zumindest abzumildern, haben sich jetzt Trägervertreter, Geschäftsführer, Leitungsverantwortliche sowie Mitarbeiter aus den Einrichtungen und Diensten der Gesundheitshilfe zu einer Fachtagung getroffen. - von der Christophorus Trägergesellschaft Coesfeld -

mehr infos

Samstag, 12.05.2018

Wir feiern Pflege - Ein besonderer Augenblick

Bereits seit 1967 feiert auch Deutschland einmal jährlich, am 12. Mai, den internationalen Tag der Pflege und das natürlich auch in Lüdinghausen. Auch für zwei ganz besondere Menschen ist der heutige Tag ein ganz besonderer: Daniel Büger, Altenpfleger im St. Ludgerus-Haus, und Ria Surholt, Krankenschwester im St. Marien-Hospital. Sie berichten voller Leidenschaft von dem was sie tun und wie es dazu gekommen ist.

mehr infos

Samstag, 12.05.2018

Pflege - mehr als nur ein Beruf

Johannes Beermann ist Pflegedirektor des St.-Marien-Hospitals und Hausleiter im St.-Ludgerushaus. Anlässlich des „Internationalen Tags der Pflege“ spricht er über Herausforderungen und Erfahrungen in Pflegeberufen. Zudem beschreibt er seinen persönlichen Weg in den Beruf. Von Beate Nießen - Westfälische Nachrichten

mehr infos

Mittwoch, 09.05.2018

Schöner, moderner und mit Ausblick

Die renovierten Räumlichkeiten sind fertig: Kaum erwarten konnten es deshalb auch die derzeitigen Patientinnen und Patienten der Tagesklinik, die heute erstmals am neuen Standort in Empfang genommen wurden. Nach nur 3-monatiger Renovierungsphase präsentiert sich die Tagesklinik zukünftig in einem ansprechenden Ambiente, modern und praktisch ausgestattet mit allem, was hochbetagte Menschen für ihren Tagesablauf benötigen und das inmitten der Stadt Lüdinghausen, mit Blick auf „Pastors Garten“ und die Felizitaskirche.

mehr infos

Samstag, 28.04.2018

Kinderuni: Was ist Demenz? - Wenn Opa sich verändert

Was ist Demenz? Wie entsteht sie? Wie kann man helfen, wenn Oma oder Opa plötzlich vergesslich werden? Diese Fragen beantwortete Chefarzt Dr. Ullmann den jungen Studenten der Kinderuni. Von Laurids Leibold, Westfälische Nachrichten

mehr infos

Donnerstag, 26.04.2018

Kurzentschlossen zum Super-Deal

Ausbildung oder ein Einsatz als Freiwillige/r auch in letzter Minute zu besten Konditionen möglich. Zum Schnäppchenpreis ist das nicht zu haben. Begeisterung, hohe Kundenzufriedenheit und die Begleitung durch Spezialisten garantieren wir jedoch auch: Ob als Auszubildende/r, Bundesfreiwillige/r oder im Freiwilligen Sozialen Jahr, wir bieten Dir beste Ausbildungsvoraussetzungen.

mehr infos

Mittwoch, 14.03.2018
Entnommenes Organ in Händen eines Operateurs

Organspende

Organspendezahlen stark rückläufig. Ein Ausweis hilft auch Angehörigen. Ein Bericht aus den Westfälischen Nachrichten

mehr infos

Dienstag, 13.03.2018

Tag der Rückengesundheit

Die Kyphoplastie – ein minimalinvasives Verfahren zur Versorgung des osteoporotischen Wirbelkörperbruchs Textbeitrag in der Sonderbeilage „Rückengesundheit“ der Westfälischen Nachrichten Verfasser: Dr. med. Thomas Lerner, Facharzt für Orthopädie Leitender Arzt der Sektion Wirbelsäulenchirurgie

mehr infos

Dienstag, 27.02.2018

Geriatrische Tagesklinik in Lüdinghausen - Eine Klinik ganz ohne Betten

In der geriatrischen Tagesklinik des St.-Marien-Hospitals wird es auch nach ihrem Umzug und der damit einhergehenden Verdopplung der Kapazitäten keine Betten geben. Nur Ruhesessel, für die Pausen zwischen den Therapien und Untersuchungen. Denn geschlafen wird zu Hause. Von Beate Nießen/Westfälische Nachrichten

mehr infos

Donnerstag, 08.02.2018

„Focus“: Trägerin vom St. Marien-Hospital Lüdinghausen zählt zu Deutschlands besten Arbeitgebern

Eine hervorragende Bewertung als Arbeitgeber hat die St. Franziskus-Stiftung Münster vom Nachrichtenmagazin „Focus“ erhalten: In der Ende Januar erschienenen Sonderpublikation „Focus Business: Deutschlands 1000 beste Arbeitgeber 2018“ belegt die Stiftung, unter deren Dach auch das St. Marien-Hospital steht, im Branchen-Ranking „Gesundheit und Soziales“ den fünften Platz. Damit ist sie die deutschlandweit bestplatzierte freigemeinnützige Krankenhausträgerin und gleichzeitig die bestplatzierte Krankenhausträgerin mit Sitz in Nordrhein-Westfalen.

mehr infos

Donnerstag, 16.04.2015

Franziskus Stiftung im Gespräch mit Karl-Josef Laumann Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium in Telgte: Experten aus Krankenhäusern und Fachkliniken erläutern Situation

Zu einem Gespräch über die Situation der Pflege im Krankenhaus sowie über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen sind Expertinnen und Experten der Franziskus Stiftung in Telgte mit Karl-Josef Laumann zusammen gekommen. Laumann ist Staatssekretär im Bundesministerium für Gesundheit und Pflegebeauftragter der Bundesregierung.

mehr infos

Montag, 09.12.2013

„Qualitätsverbund Geriatrie Nord-West-Deutschland“ gegründet – Ziele sind Vernetzung und Weiterentwicklung der geriatrischen Versorgung

„Babyboomer“ – darunter versteht man die Angehörigen der geburtenstarken Jahrgänge vom Ende der vierziger bis Anfang der sechziger Jahre. Eine Generation, die inzwischen die Lebensmitte erreicht oder überschritten hat. In den nächsten Jahren wird sie vermehrt Leistungen der Altersmedizin, in der Fachsprache „Geriatrie“ genannt, in Anspruch nehmen. Um diesen hoch spezialisierten Zweig der Medizin weiterzuentwickeln, zu vernetzen und auf neue, umfangreichere Aufgaben vorzubereiten, wurde jetzt in Münster der „Qualitätsverbund Geriatrie Nord-West-Deutschland e.V.“ ins Leben gerufen.

mehr infos

Montag, 18.03.2013

Franziskus Stiftung und Barmer GEK: Dialog über die geriatrische Versorgung im Münsterland

Mit einem Gespräch über die geriatrische Versorgung im Münsterland setzten die Franziskus Stiftung und die Barmer GEK in Münster ihren Dialog über die gemeinsamen Herausforderungen im Gesundheitssystem fort. Im Mittelpunkt des Gespräches, an dem Dr. Klaus Goedereis und Dr. Daisy Hünefeld vom Vorstand der Franziskus Stiftung und Dr. Rolf-Ulrich Schlenker, stellvertretender Vorstandsvorsitzende der Barmer GEK, sowie Reiner Glasmacher, Bereichskoordinator Verbände der Barmer GEK, und Heiner Beckmann, Landesgeschäftsführer der Barmer GEK Nordrhein-Westfalen, teilnahmen, stand die gemeinsame Entwicklung eines geriatrischen Versorgungsverbundes.

mehr infos

Dienstag, 17.07.2012

„Leistungen gestalten – Qualität erleben“: Jahresbericht der Franziskus Stiftung veröffentlicht

Besondere Bewertungen und Auszeichnungen unterstreichen die hervorragende Qualität der Leistungen in den Einrichtungen der Franziskus Stiftung. Durch weitere Differenzierung und Spezialisierung konnte das Wachstum in regionalen Gesundheitsnetzwerken erfolgreich fortgesetzt werden. Konzepte beispielsweise im Bereich des Schmerzmanagements, der Demenzerkrankungen aber auch des Umweltmanagements sind von Nachhaltigkeit geprägt. Diese und weitere Informationen gehen aus dem nun erschienenen Jahresbericht 2011 der Franziskus Stiftung hervor.

mehr infos