Dienstag, 15.02.2022

Neues ärztliches Führungsteam am St. Marien-Hospital Lüdinghausen

Dr. med. Mario Santamaria als neuer Ärztlicher Direktor (ÄD),

Dr. med. Marcus Ullmann als stellvertretender ÄD

Ein perfekt funktionierendes Duo: Dr. Marcus Ullmann (stellv. Ärztlicher Direktor) und Dr. Mario Santamaria (Ärztlicher Direktor) vor dem St. Marien-Hospital in Lüdinghausen.

„Die Rolle des Ärztlichen Direktors im Krankenhaus hat sich in den letzten Jahren verändert“, erklärt Johannes Simon, Geschäftsführer vom St. Marien-Hospital Lüdinghausen. „Mit den sich regelmäßig ändernden Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen kann der Ärztliche Direktor in seiner Funktion deutliche Zeichen setzen.“ Mit einem entsprechenden Gestaltungswunsch hat Herr Dr. Mario Santamaria die Funktion als Ärztlicher Direktor übernommen. Seit dem 1. Januar 2022 folgt der 52jährige Münsteraner und Vater zweier Töchter auf Herrn Dr. med. Jörg Siebert, der das St. Marien-Hospital nach 25 Jahren verlassen hat und nun in leitender Funktion im Medizinischen Versorgungszentrum Praxis für Chirurgie (MVZ) tätig ist. Herr Dr. Santamaria übernahm 2020 die Leitung der Anästhesie und Intensivmedizin im St. Marien-Hospital Lüdinghausen. Zuvor war er mehr als dreizehn Jahre als Oberarzt im St. Franziskus Hospital Münster tätig. Eine entsprechende Fähigkeit und Kompetenz im Umgang mit Menschen und der Wunsch als Integrator zu fungieren, gehört ebenso zum Amt des Ärztlichen Direktors wie eine besondere Führungskompetenz. Komplettiert wird die neue ärztliche Führungsriege am St. Marien-Hospital von Herrn Dr. med. Marcus Ullmann. Der 54jährige Mediziner und Vater dreier erwachsener Kinder, der sich in seiner Freizeit für Fußball und Tanzen interessiert und gerne mit und für seine Familie kocht, wohnt in Münster. Herr Dr. Ullmann hat seit 2008 als Chefarzt das Zentrum für Akutgeriatrie und Geriatrische Rehabilitation am St. Marien-Hospital Lüdinghausen aufgebaut. Er ist Facharzt für Innere Medizin und Klinische Geriatrie. „Als Ärztliche Direktoren bilden wir das Bindeglied zwischen der Geschäftsführung, der Pflegedirektion und der gesamten Ärzteschaft. Gemeinsam mit Dr. Ullmann werden wir das Hospital nach innen und außen repräsentieren und zusätzlich die Kontakte zu niedergelassenen Kollegen, Rettungsdiensten und allen weiteren an der Versorgung der Patienten beteiligten Einrichtungen in der Region weiterhin pflegen“, erklärt Dr. Mario Santamaria. „ Wir beide freuen uns sehr darauf, die medizinische Versorgung im Kreis Coesfeld sowie die Strukturen im St. Marien-Hospital Lüdinghausen als Ärztliche Direktoren mitzugestalten. Wir sind gemeinsam für die medizinische Versorgung verantwortlich, daher ist es uns er Ziel, die erstklassige medizinische und menschliche Betreuung unserer Patienten weiter zu stärken und den Zusammenhalt im Team aller Mitarbeitenden im Hospital zu fördern“, sind sich die beiden Mediziner einig.